Das Fair-Trade-Team des HSBK hat am Vortag des Nikolaus eine neue Aktion gestartet. 120 Echte Nikoläuse aus Fair-Trade-Schokolade wurden in den Pausen an SchülerInnen und LehrerInnen der Schule verkauft. Echte Nikoläuse: d.h. der Heilige Nikolaus mit Bischofsstab, Mitra (Bischofsmütze) und Bischofsmantel und nicht der Weihnachtsmann!!
St. Nikolaus wurde um 280 in der griechischen Stadt Petra geboren. UM 300 wurde er Bischof von Myra (das heutige Demre in der Türkei). Während seines ganzen Lebens setzte Nikolaus sich für Arme und Bedürftige ein und das hat ihn berühmt gemacht. Darum wird er noch heute an seinem Todestag, dem 6. Dezember verehrt und gilt als Schutzheiliger der Kinder, Schüler, der Reisenden, Kaufleute und Seefahrer. Und so haben alle, die einen Fairen Nikolaus erworben haben, wie es auf der Packung steht, einfach etwas Gutes getan und den Fair -Trade- Gedanken unserer Schule hochgehalten.
Auf dem Bild sehen wir die in der letzten Pause Aktiven aus den BA – Klassen mit den übrigen Schoko-Nikoläusen, die schließlich auch noch Abnehmer gefunden haben.  Mitgeholfen haben auch Techniker aus der FH 21.
Vielen Dank sagt das Fair-Trade-Team!!