Schülerinnen und Schüler des Hans-Sachs-Berufskollegs nehmen an der Aktion „Super Sauber Oberhausen“ teil!

Am 01.04.19 nahmen 2 Klassen des Hans-Sachs-Berufskollegs an der Aktion „Super Sauber Oberhausen“ teil.

Im Rahmen des Sportunterrichtes (Sport und Umweltschutz) sammelten engagierte Schülerinnen und Schüler der Dachdecker Unterstufe und der Bau- und Elektrotechnischen Assistenten Müll rund um das Hans-Sachs-Berufskolleg auf.

Die Schülerinnen und Schüler räumten mit viel Elan bei strahlendem Sommerschein in den Grün-zonen und auf der Straße den Müll weg. Es wurde richtig zugepackt und die Mülltüten füllten sich schnell. Erstaunen machte sich breit, was die Menschen alles einfach in der Landschaft entsorgen. Neben einer Friteuse und diversen Altreifen wurden hauptsächlich Einwegpfandflaschen, Einwegkaffeebecher und Hausmüll aus den umliegenden Gebieten aufgesammelt. Ein großer Müllberg von ca. 40 Mülltüten und diversen Gegenständen waren das Ergebnis der anderthalb-stündigen Aktion.

Die begleitenden, mitsammelnden Lehrer zeigten sich sehr beeindruckt von der Leistung ihrer Schülerinnen und Schüler. Eine Aktion, die auch nächstes Jahr wiederholt werden wird, um Oberhausen ein wenig „sauberer“ zu machen und einen sichtbaren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

(rei)